Neue Lkw-App: Einfach besser ankommen

PTV_Navigator-Grafik_big

PTV Navigator

Seit kurzem kann man die Androidversion des PTV Navigators über den Google Play Store erwerben – damit ist die bewährte Lkw-Navigationslösung für jedermann erhältlich.

Mit dem Schritt in den Google Play Store wird die professionelle Lkw-Navigationslösung, die bislang Firmen- und Großkunden vorbehalten war, auch für Privatkunden nutzbar.

Produktmanager Michael Hubschneider, PTV Group, freut sich über das neue Angebot: „Jeder, der einen Fuhrpark sein Eigen nennt oder einen Lkw fährt, hat nun Zugriff auf diese gute und zuverlässige Navigationslösung.“ Der Anwender benötigt lediglich ein Google-Konto. Der Download und die Installation erfolgen automatisch. Die Vollversion ist vierzehn Tage lang kostenlos und ohne Einschränkungen nutzbar, bevor sich der Kunde entscheiden muss, ob er die Software erwerben möchte.

Schnittstelle zu Telematik-Anbietern

Besonders wichtig ist die Schnittstelle des Programms zu großen Telematik-Anbietern. Damit ist es z. B. auch firmenexternen Subunternehmern möglich, sich mit Hilfe der App eines Flottenmanagementsystems eine bestimmte Route auf ihr Navigationsgerät zu übertragen. Die Navigation berücksichtigt Lkw-relevante Restriktionen wie die Maße des Lkw,  Beschränkungen für Gefahrguttransporte oder Tunnelbeschränkungen. Grundsätzlich plant das System Routen, die sich an den Bedürfnissen des jeweiligen Fahrzeugtyps orientieren: Für Lkws vermeidet es U-Turns, kleine Straßen, für Lkw gesperrte Strecken und berücksichtigt die Zufahrtsmöglichkeiten zu eingeschränkt erreichbaren Zielen wie Fußgängerzonen.

„truck“ oder „fleet“?

Sowohl der PTV Navigator truck als auch der etwas günstigere kleine Bruder PTV Navigator fleet sind über Google Play erhältlich. Fahrzeuge, für welche die Lkw-Einschränkungen nicht gelten, z.B. Transporter, genügt die fleet-Version. Der PTV Navigator truck  ergänzt das Routing um die für Lkws relevanten aktuellen Restriktionen wie zum Beispiel Lkw-Sperrungen und Brückenhöhen. Der PTV Navigator truck ist für 119,00 Euro, die fleet-Version bereits für 79,00 Euro erhältlich. Hubschneider bringt die Vorteile dieser Apps auf den Punkt: „Wir ermöglichen jedem die Vorteile einer umfassenden Lkw-Navigation: Unsere Kunden sparen Zeit, Kosten und CO2, da von Beginn an die richtige Strecke geroutet wird. Die Ankunftszeit der Lkw wird wesentlich verlässlicher.“

Navigation und Ergonomie

Das System bietet den Komfort, den man auch von Pkw-Navigationslösungen kennt: präzise, visuelle und gesprochene Fahranweisungen, 2D- und 3D-Navigation, realistische Richtungsschilder, Kreuzungsansichten, sowie einen Auto-Smartzoom, der die Kartenansicht bei schwierigen Manövern vergrößert. Auch die Anzeige von Geschwindigkeitsbeschränkungen mit Tempowarner, der automatische Wechsel zwischen Tag- und Nachtansicht und die automatische Standortbestimmung in Tunneln sind enthalten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.