Nachhaltig gewinnen: Jetzt online bewerben für den Eco Performance Award

Die PTV Group fördert den Eco Performance Award. Werden Sie Eco Performer 2016

Die PTV Group fördert den Eco Performance Award. Werden Sie Eco Performer 2016!

Grüne Zahlen geschrieben? Ökologie und Wirtschaft im Einklang? Engagiert für Mitarbeiter und die Gesellschaft? Wenn Sie außerdem aus der Transport- und Logistikbranche kommen, gehören sie zu den Eco-Performern, die sich ab sofort für den Eco Performance Award bewerben können. Verliehen wird der Preis am 22. September 2016 auf der IAA in Hannover.

Schon zum neunten Mal wird Europas führende Auszeichnung für Nachhaltigkeit in der Transport- und Logistikbranche verliehen. Bewertet werden sowohl innovative Maßnahmen (z. B. Technologien oder Organisationslösungen) als auch anwendungstaugliche Gesamtkonzepte. Bewerben können sich alle, die innovative Konzepte für die Nachhaltigkeit umgesetzt haben. Zu gewinnen sind ein Preisgeld von 10.000 Euro und das Eco Performance Gütesiegel.

Mit dem neuen Bewerbungsprozess geht es jetzt noch einfacher: Einfach online bewerben unter www.eco-performance-award.com. Dann online die Kurzbewerbung ausfüllen und bis 31. Januar 2016 einreichen.

Die erfahrene Fachjury besteht aus renommierten Branchenkennern aus Wirtschaft und Wissenschaft, zu der seit 2013 auch Vincent Kobesen, CEO der PTV Group, zählt. Wissenschaftlich begleitet wird die Auszeichnung vom Lehrstuhl für Logistikmanagement der Universität St. Gallen, Schweiz.

„Unser Unternehmen setzt sich dafür ein, bestehende Infrastrukturen besser zu nutzen – mit neuen Technologien, Echtzeitinformationen und intelligenten Verkehrskonzepten. Dabei verbinden wir verkehrliche und logistische Kompetenz“, so Kobesen. „Dies erlaubt es uns, Logistikkonzepte integriert zu betrachten. Ich freue mich darauf, diese Kompetenz wieder in die gemeinsame Juryarbeit einzubringen.“ Das Juroren-Team wird ergänzt von Dr. Christian Büssow (Knorr-Bremse), Hans-Jörg Hager (Unternehmer-Colloquium Spedition), Dr. Alexander Hufnagl (DKV Euro Service), Dr. Marko Multhaupt (Continental), Steffen Rudkowsky (Siemens) und Prof. Dr. Wolfgang Stölzle (Jury-Vorsitzender, Universität St.Gallen). Gestiftet wird der Eco Performance Award als unabhängiges Gütesiegel vom DKV Euro Service.