Vergnügliche Transportplanung

Navolog kombiniert PTV xServer-Technologie mit neuer Transportmanagementlösung - und macht Transportplanung zum Vergnügen.

Navolog kombiniert PTV xServer-Technologie mit neuer Transportmanagementlösung – und macht Transportplanung zum Vergnügen. Auch die ab 1. Oktober geltenden neuen Mautsätze sind bereits in die Entwicklerkomponenten der PTV Group integriert. Copyright Navolog/PTV Group

Kombiniert mit der PTV xServer-Technologie hat das Start-up Unternehmen Navolog eine ebenso einfache wie effiziente Lösung für die Transportplanung geschaffen: eine Cloud-Lösung, mit der sich Aufträge per Web flexibel auf Fahrzeuge verplanen lassen. Auch die ab 1. Oktober geltenden neuen Mautsätze sind bereits in die Entwicklerkomponenten der PTV Group integriert.

„Wir leben Prozessintelligenz“, sagt Marc Wuergler, Geschäftsleiter der Navolog GmbH. „Das heißt, wir konzentrieren uns auf die Prozesse, optimieren sie mit der PTV xServer-Technologie, verbinden sie mit Telematiksystemen und schaffen eine einfache wie effiziente Lösung: Wir machen Transportplanung zum Vergnügen.“ Das Unternehmen bietet mit blue.SUITE eine Cloud-basierte Transportmanagementlösung mit Fokus auf das Massengeschäft: ein Service zum monatlichen Preis pro Fahrzeug. „Mit den PTV-Entwicklerkomponenten konnten wir marktführende Planungs- und Optimierungs­kom­ponen­ten erfolgreich integrieren und ihre Performance und Qualität nutzen“, so Wuergler. Dank einer generischen Standard SOAP-Schnittstelle ist die Anbindung an Drittsysteme wie ERP- und CRM-Anwendungen einfach und ohne Aufwand realisierbar. Lesen Sie die vollständige Success Story „Vergnügliche Transportplanung“ hier nach.

Aktuelle Mautsätze integriert in Software der PTV Group

Die Logistik-Spezialisten bei der PTV Group sorgen zudem dafür, dass die PTV-Softwarelösungen jederzeit den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. So wurden die ab 1. Oktober geltenden Mauttarife aus dem Bundesfernstraßenmautgesetz bereits in die Systeme integriert und Anpassungen entsprechend der neuen Mautpflicht für Lkws ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht vorgenommen.2015-09-24-_Icon_Mautberechnung_400x200

Die Mautsätze bestehen dabei aus dem Mautteilsatz für die Infrastruktur und dem Mautteilsatz für die durch den Lkw verursachte Luftverschmutzung. Dieser richtet sich nach der Schadstoffklasse des Lkws. Der Mautteilsatz für die Infrastruktur ist wiederrum abhängig von den Achsklassen, welche aktuell von zwei auf vier erweitert werden.

PTV xServer-Kunden können sich die Software-Updates über die Kundenserviceseiten im Internet herunterladen.