Gute Vorsätze führen zum Ziel

Die Übersichtskarte des PTV Navigator 9.4 bietet bis zu drei alternative Routen zur Auswahl.

Die Übersichtskarte des PTV Navigator 9.4 bietet bis zu drei alternative Routen zur Auswahl.

Alternative Routenvorschläge, einfaches Stationen-Management, genaue Verkehrsprognosen: Der PTV Navigator hat seine guten Vorsätze umgesetzt und zeigt sich im Frühling mit neuen, komfortablen Funktionen.

Man nehme: bis zu drei alternative Routenvorschläge, ein benutzerfreundliches Stationen-Management und füge eine Handvoll Informationen zur aktuellen Verkehrslage hinzu. Heraus kommt der PTV Navigator 9.4, der mit zusätzlichen Eigenschaften eine neue Richtung einschlägt.

Grün für Fahren, Rot für Warten

Kennt man die aktuelle Verkehrslage, kann man entsprechend reagieren. Die Navigationssoftware Navigator 9.4 liefert Verkehrsinformationen in Echtzeit für 16 Länder und jetzt neu auch für Ungarn und die Türkei. Zusätzlich bietet die neue Version bis zu drei alternative Routen für jedes geplante Ziel zur Auswahl. Die neu gestaltete Routenübersicht zeigt, welche Strecke von Behinderungen betroffen ist, welche am schnellsten zum Ziel führt und zu welcher voraussichtlichen Ankunftszeit (Estimated Time of Arrival, ETA) das Ziel erreicht wird. So kann man einzelne Abschnitte ansehen oder meiden, umfahren oder neu berechnen lassen. Die Verkehrsprognose prüft automatisch, ob ein Stau für die Fahr- und Ankunftszeit relevant ist und zeigt in einer Timeline bevorstehende Ereignisse an; mit einer Farbe, die die Relevanz der Gegebenheiten für die Strecke signalisiert.

Einmal hin, einmal her – der Weg zum Ziel, der ist nicht schwer

Ist ein Ziel eingegeben, lassen sich individuelle Zwischenstopps definieren. Erledigt, noch nicht erreicht oder gar übersprungen – eine übersichtliche Liste zeigt die Zwischenziele und ihren aktuellen Status sowie die zu erwartende Ankunftszeit. Im Menü lassen sich die einzelnen Zwischenziele direkt anwählen und bearbeiten. So kann man beispielsweise den Status verändern, den Stopp löschen oder auch umbenennen. Durch einfaches Verschieben erscheinen einzelne Etappen in einer neuen Reihenfolge. Entsprechend passt der PTV Navigator die voraussichtliche Ankunftszeit an. Tippt man einen Zwischenstopp direkt im Kartenmodus an, wird dieser in die Liste übernommen. Ein zusätzliches Feature ermöglicht eine abgesicherte Navigation: Das gewährleistet, dass das der Fahrer die vorgegebene Tour nicht verändern kann.

Zusammenspiel funktioniert

Der PTV Navigator lässt sich problemlos mit allen relevanten Telematik-Systemen verbinden. Neu ist, dass die Navigation nun auch geplante Touren aus der Tourenplanungssoftware PTV Smartour und der Software zur Routenoptimierung PTV Map&Guide internet direkt an einzelne Navigationsgeräte übertragen kann.

Lassen Sie sich überzeugen und lesen Sie die 10 Gründe für den Einsatz von PTV Navigator.