Ein eigenes Büro auf jedem Kontinent

Charel Schickerling führt seine Rolle als Geschäftsführer (vorher bei DPS Ltd) jetzt für die neue Niederlassung PTV Africa fort.

Charel Schickerling führt seine Rolle als Geschäftsführer (vorher bei DPS Ltd) jetzt für die neue Niederlassung PTV Africa fort.

2017 baut die PTV Group das Softwaregeschäft auf dem afrikanischen Kontinent mit einem eigenen Standort aus. Die Weichen dafür wurden 2016 mit der erfolgreichen Übernahme der Distribution Planning Software International Ltd. (DPS) mit einem Büro in Johannesburg, Südafrika, gestellt. Über die neu geschaffene Niederlassung PTV Africa soll künftig das Softwaregeschäft für die Planung und Optimierung von Verkehr und Logistik mit lokaler Expertise angekurbelt werden. Die Kunden profitieren von einem Plus an Erreichbarkeit und Kundenservice.

CEO der PTV Group, Vincent Kobesen freut sich: „Afrika ist ein äußerst interessanter Absatzmarkt. Wir sind schon lange in dieser Region aktiv und können jetzt mit einer eigenen Niederlassung und lokal erfahrenem Personal unsere Kunden noch intensiver – als von unserem Hauptsitz im deutschen Karlsruhe aus – betreuen. Gleichzeitig dehnen wir damit die geografische Marktabdeckung für unsere gesamte Produktpalette weiter aus.“

Erfahrene Geschäftsleitung vor Ort
In der neuen Niederlassung wird der erfahrene Managing Director von DPS, Charel Schickerling, künftig die Geschäftsentwicklung für PTV Africa vorantreiben und verantworten. Das betrifft nicht nur den Bereich Transportlogistik, sondern auch den Bereich Verkehrsplanung.

Schickerling ist in Südafrika verwurzelt und verfügt über jede Menge Expertise in der Transport- und Logistikindustrie. Ob zuvor als Unternehmensberater oder Geschäftsführer, immer stand die Optimierung von Prozessen bei ihm im Mittelpunkt. Er beschreibt das Zukunftsszenario wie folgt: „Über die letzten zwei Jahre konnten wir ein stabiles Geschäftsumfeld mit zahlreichen namhaften Kunden etablieren. Dabei steht der Kunde mit seinen individuellen Bedürfnissen stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Dies spiegelt sich auch in unserem guten Ruf wider, den wir uns seitdem erarbeiten konnten. Das sind genau die Ziele und Werte, die wir auch innerhalb der neuen Unternehmensstrukturen verfolgen werden. Der Einsatz der Logistics- und Traffic-Produkte eröffnet vielfältige Möglichkeiten und Chancen. So sind wir davon überzeugt, starke und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufbauen zu können, die zu messbarem Mehrwert bei den Marktteilnehmern führen werden.“