Heute schon geliefert?

Ein Messehighlight der PTV Group auf der transport logistic: Mit dem neuesten Release der Tourenplanungssoftware PTV Smartour berechnet der Anwender realistische Fahrzeiten – insbesondere für den innerstädtischen Warentransport. Urban Logistics in Perfektion.
Foto: iStock/Alija

„Ob als Web-Service oder als Anwendung lokal beim Kunden, die Software-Lösungen der PTV Group sind das Handwerkszeug für eine effiziente, nachhaltige und zukunftsweisende Logistik. Und das sowohl im urbanen Raum als auch darüber hinaus.“ Matthias Hormuth, Director Solution Management Logistics bei der PTV Group.

Urban Logistics, logistische Lösungen für moderne Innenstädte, stehen im Fokus des Messeauftritts der PTV Group zur transport logistic 2017.

Für die Versorgung des Handels, der Produktion, des Dienstleistungsgewerbes sowie der privaten Haushalte bedarf es intelligenter und nachhaltiger Lösungen. Realistische Lieferzeitangaben und eine flexible Tourenoptimierung sind dabei essentiell. Der Karlsruher Software-Spezialist für Logistik, Transport und Verkehr entwickelt dafür die passenden Softwaresysteme und verbindet sie auf einzigartige Weise. Die aktuellen Software-Innovationen legen ein spezielles Augenmerk auf den Umgang mit innerstädtische Restriktionen. Luftverschmutzung, Lärmbelästigung, Staus, enge Lieferzeitfenster sowie Zugangsbeschränkungen lauten die Herausforderungen. Für die Planung einer Tour und die Berechnung der Ankunftszeiten ist es zudem essentiell, verschiedene Szenarien einzubeziehen: beispielsweise Stoßzeiten oder die Reichweite unterschiedlicher Fahrzeuge wie zum Beispiel von Elektrofahrzeugen.

Die Messehighlights am Stand 401/502 in Halle B2 kompakt
Lesen Sie mehr Details in der Pressemitteilung.

  • Himmlisch: Tourenoptimierung in der Cloud

Tourenplanung einfach per Cloud: der neue PTV Route Optimiser. Foto: iStock/jpgfactory

Mit der neuen Cloud-basierten Tourenplanungslösung der PTV Group, dem PTV Route Optimiser, werden die Planung von Lieferungen, die Berechnung der günstigsten Strecke und die Optimierung der Flottennutzung zum Kinderspiel. Diese komplette Planungslösung sorgt dabei für die Auslastung vor allem kleiner und mittlerer Fuhrparks.

  • Realistisch: Fahrzeiten in Stadtgebieten

Mit dem neuesten Release der Tourenplanungssoftware PTV Smartour ist der Anwender in der Lage, noch realistischere Ankunftszeiten insbesondere für den innerstädtischen Warentransport zu berechnen.

  • Funktional: logistische und geografische Entwicklerkomponenten

Von der strategischen Planung bis zur Ausführung lassen sich die geografischen und logistischen Funktionen der Entwicklerkomponenten, der PTV xServer, in den eigenen Prozess integrieren und nutzen. Der Anwender erhält dank des verwendeten Algorithmus mathematisch passende Lösungen zum sogenannten Vehicle-Routing-Problem sowie eine schnelle und kompakte Gebietsplanung und eine optimale Tourenplanung.Damit sind Same-Day-Delivery, die Zustellung am gleichen Tag, oder auch die Planung auf der Last Mile, der letzten Meile, fest im Griff der Planer.

  • International: ETA-Berechnung für alle Kontinente

Seit dem Frühjahr 2017 ist die Weltkarte im Einsatz und liefert den Anwendern des Cloud-basierten Diensts PTV Drive&Arrive Angaben zur erwarteten Ankunftszeit (ETA) für alle Kontinente. Die erst kürzlich auf der Pariser Fachmesse SITL mit dem Innovationspreis „Prix de l’Innovation Logistique – SITL PARIS 2017“ ausgezeichnete Zulaufsteuerungs-Lösung PTV Arrival Board ergänzt das System.

  • Informativ: Side-Event zur Forschung

Am 10. Mai um 12.00 Uhr (Einlass ab 11.30 Uhr) können sich Messebesucher im begleitenden Event im „Schuhbecks am Turm“ direkt auf dem Messegelände, Eingang Ost, über neue Forschungsansätze rund um Urban Logistics informieren. Auch am Messestand der PTV Group stehen Spezialisten an einem „Forschungsterminal“ zum Dialog zur Verfügung.

This post is also available in: Englisch