Darmstadt gewinnt Initiative „Digitale Stadt“ – PTV Group unterstützt bei der Umsetzung

Die Delegation aus Darmstadt freut sich über die offizielle Ernennung zur „Digitalen Stadt“. Bild: © Bitkom e.V.

Im Rahmen des ersten Nationalen-Digital-Gipfels in der Rhein-Neckar-Metropolregion wurde Darmstadt als Gewinner der Bitkom Initiative „Digitale Stadt“ ausgezeichnet. Damit setzte sich die Großstadt in Hessens Süden gegen 13 weitere Mitbewerber durch. Als eines von 20 Partnerunternehmen unterstützt die PTV Group den Ausbau von Darmstadt zu einer digitalen Modellstadt.

Wie sieht Ihre Stadt der Zukunft aus?

Ende November 2016 rief der Digitalverband Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) die Initiative zur „Digitalen Stadt“ ins Leben. Gesucht wurde eine mittelgroße Stadt mit rund 100.000 bis 150.000 Einwohnern, mit einer Vision. Wie könnten digitale Technologien die eigene Stadt unterstützen? Gefragt waren vor allem die Unterstützung vor Ort, professionelles Projektmanagement, nachhaltige Entwicklung und Kommunikationsstrategien. Die Stadt mit dem besten Konzept gewann. Darmstadt überzeugte die Jury und ließ dafür im Finale Heidelberg, Kaiserslautern, Paderborn und Wolfsburg hinter sich. Die Gewinnerstadt wurde von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries bei einem Bitkom-Empfang vor 1.200 geladenen Gästen in Walldorf bekannt gegeben.

Stolz bei der Ernennung: Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch (r.) gemeinsam mit dem Vorstand der HEAG Holding AG, Klaus-Michael Ahrend. Bild: © Bitkom e.V.

In der Begründung der Jury, bestehend aus Vertretern von Bitkom, Deutsche Telekom, SAP, Software AG, Hewlett Packard Enterprise, und des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, heißt es: „Die Bewerbung von Darmstadt hat die Jury vor allem aufgrund ihrer ausgewogene Einbeziehung der verschiedenen Themenbereiche und Facetten einer digitalen Stadt überzeugt. Die bereichsübergreifende Vernetzung aller Sektoren mit dem Fokus auf hochprofessionelle Cyber-Sicherheit ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Digitale Stadt Darmstadt“, so Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Wie geht es weiter?

Bereits Anfang 2018 werden einzelne Bereiche, wie der Verkehrssektor, die Energieversorgung, Schulen und Gesundheitswesen mit digitalen Technologien ausgerüstet und damit zukunftsfähig gemacht. Dafür hat Darmstadt ein starkes Bündnis aus Digitalunternehmen an seiner Seite, die das Projekt mit Produkten und Dienstleistungen unterstützen. Die PTV Group ist am Teilprojekt „Verkehrsoptimierung“ beteiligt. Unsere Experten werden beratend vor Ort sein und die Verkehrsplaner Darmstadts bei der Ausarbeitung eines Konzepts zur optimalen Verwendung des städtischen Verkehrsmodells unterstützen. Die erbrachten Leistungen aller Partnerunternehmen erfolgen pro bono. Um die Initiative zum Erfolg zu machen, nimmt das Projektmanagement im Juli die Arbeit frühzeitig auf.

„Wir gratulieren Darmstadt zum Gewinn der Initiative und freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit,“ kommentierte Andreas Köglmaier, Sales Manager DACH PTV Group, den Ausgang der Initiative. „Kommunen müssen flexibler werden, um den Sprung in die Zukunft nicht zu verpassen und um ihren Bürgern ein attraktives Lebensumfeld zu bieten. Die Digitalisierung der einzelnen Bereiche ist dabei ein logischer nächster Schritt.“

Über den weiteren Verlauf der Umsetzung halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. Informieren Sie sich über die Initiative auf: www.digitalestadt.org/bitkom/org/Presse/Presseinformation/Darmstadt-gewinnt-Wettbewerb-Digitale-Stadt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags are not allowed.

336.597 Spambots Blocked by Simple Comments