PTV Group tritt IRF bei und unterstützt internationale Verkehrssicherheitsarbeit

PTV Group wird Mitglied des IRF-Verbands

Der internationale Straßenbauverband IRF (International Road Federation) wurde im Jahr 1948 in Washington D.C gegründet. Er wird durch regionale Büros rund um den Globus tatkräftig unterstützt. Der Verband ist mittlerweile in 118 Ländern aktiv und verzeichnet stetig wachsende Mitgliedszahlen. Sein jüngstes Mitglied: die PTV Group. Die Karlsruher Verkehrsexperten gaben am 22. Juni auf der ITS Strasbourg 2017 ihren Beitritt bekannt. Sie sind stolz darauf, von nun an Mitglied des internationalen Netzwerks von IRF zu sein.

Was haben die PTV Group und der IRF-Verband gemeinsam? Beide Organisationen verfolgen das gleiche Ziel, das da heißt, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Umweltbelastung zu minimieren.

Die Karlsruher Verkehrsexperten verfügen über die passenden Technologien und der IRF-Verband über das Wissen und die Ressourcen, diese entsprechend in der Praxis einzusetzen.  Mit den anderen Mitgliedern aus Wissenschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen unterstützt PTV tatkräftig den Verband bei der Umsetzung ihrer gemeinsamen Ziele.

Erfahren Sie mehr dazu in der folgenden offiziellen Mitteilung anlässlich der Übergabe der Mitgliedsurkunde auf dem Messestand der PTV an Bob Randsdorp, Global Sales Director Real-Time, PTV Group durch Tom Antonissen, Senior Advisor Europe & Central Asia, IRF Global: