Tipp: Grooven – direkt im Standard der PTV xServer

Beim Erwerb der PTV xServer wird ein praktisches Tool gleich mitgeliefert: Apache Groovy©, die dynamische Programmier- und Scriptsprache ist Teil des Standardpakets. Sie ermöglicht die Ergänzung individueller Logiken, ohne in die Business-Logik des Anwenders eingreifen zu müssen. ©Apache Software Foundation

Wer neue Softwarelösungen kauft, muss im Regelfall eine Anbindung an sein eigenes System vornehmen. Beim Erwerb der Entwicklerkomponenten der PTV Group, der PTV xServer, wird ein praktisches Tool gleich mitgeliefert: Apache Groovy©, eine dynamische Programmier- und Skriptsprache ist Teil des Standardpakets. Sie ermöglicht es, die Anbindung an die Software-Schnittstelle durch individuelle Logiken zu ergänzen. Und das, ohne in die Business-Logik des Anwenders eingreifen zu müssen. Der Programmieraufwand ist gering. Besonders Unternehmen, welche die PTV xServer für ihre eigenen Kundensysteme einsetzen, erhalten damit eine nützliche Open-Source-Lösung. Diese kann durch maßgeschneiderte Skripte den PTV xServern Business-Logiken hinzufügen, ohne dass sich die Schnittstelle des PTV xServers verändert.

Praktisch für Entwickler und Partner

Das auf der Programmiersprache Java basierende Skript unterstützt die dynamische und statische Typisierung. Die Sprache wird auf der Java Virtual Machine ausgeführt und lässt sich dadurch für viele Plattformen, wie Linux, Windows und Mac OS X, nutzen. Sie ist ein probates Mittel, um die Entwicklerkomponenten der PTV Group zu ergänzen. „Wir verstehen das als besonderen Service am Kunden“, so Dr. Lars Moritz, Consultant Professional Service bei der PTV Group. „Stellen Sie sich vor, Sie möchten eine Tourenoptimierung mit dem PTV xTour Server verwirklichen. Sie senden eine Anfrage an den PTV xServer. Diese wird innerhalb des PTV xServers mit einem Groovy Script ausgewertet. Anschließend optimiert das System zuerst die Touren für die eigene Fahrzeugflotte und liefert dann die restlichen Aufträge mit einer Fremdflotte aus.“

Apache Groovy löst einfache Aufgaben genauso wie mehrstufige Anwendungen, von der Plausibilitätsprüfung bis hin zur mehrstufigen Optimierung. Und der Anwender bleibt entspannt: Es muss nicht in das eigene System eingreifen. Er „bastelt“ nur an seiner eigenen Logik-Schicht.

Auf den Geschmack gekommen?

Die Website zu Apache Groovy bietet unter anderem die Möglichkeit, sich selbst das Wissen zum Groovy Scripting anzueignen. Diverse Schulungsangebote und Dokumentationen sind dort aufgelistet. PTV-seitig gibt es keinen Support aber ein Consulting-Angebot, das Fachleute speziell auf den Bedarf eines Anwenders zuschneiden.

Wer mehr zu den PTV xServern wissen möchte, klickt auf http://xserver.ptvgroup.com/de/home/ptv-components/. Herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags are not allowed.

337.627 Spambots Blocked by Simple Comments