Tourenplanung – der nächste Schritt in die Optimierung?

Der Vernetzungsgedanke, wie ihn auch das Forschungsprojekt AEOLIX fördert, bei dem die PTV mitwirkt, steht im Mittelpunkt einer Serie von Events, die die EU organisiert. Foto: Fotolia/Mikael Damkier

Automatisierte oder teilautomatisierte Bildung optimaler Touren unter Berücksichtigung aller relevanten Restriktionen und Vorgaben: Die Entwicklerkomponenten der PTV Group, die PTV xServer, bieten ein breites Feld an Einsatzmöglichkeiten. ©Fotolia/Mikael Damkier

Die Tourenoptimierung ist ein – weiteres – wichtiges Element im Rahmen effizienter Geschäftsprozesse: Der Fokus liegt hier auf der automatisierten oder teilautomatisierten Bildung optimaler Touren unter Berücksichtigung aller relevanten Restriktionen und Vorgaben. Die Entwicklerkomponenten der PTV Group bieten ein breites Feld an Einsatzmöglichkeiten – mit dem Modul PTV xTour Server auch für diese Anforderung.

Haben Sie übrigens schon eine Eintrittskarte für die LogiMAT? Weiter unten finden Sie einen Anmeldelink.

Vor Jahren war eine Tourenoptimierung beispielsweise in der Stückgutlogistik sehr schwierig. Fehlende Stammdaten, mangelnde Informationen vom Verlader und nicht durchgängige Planungsprozesse waren die Hürde für jedes Optimierungsverfahren. Im Rahmen der Digitalisierung und Bewegung „Logistik 4.0“ hat sich die Datenlage enorm verändert. Damit ist die Basis für neue und vor allem zeitgemäße Lösungen geschaffen.

 Manuell reicht nicht mehr

Nicht erst seit dem vergangenen Weihnachtsgeschäft ist klar: Die Bestellmengen werden immer kleinteiliger. Stattdessen wächst die Erwartungshaltung an den Service. Gerade eigenprogrammierte Transportmanagementlösungen kommen heute schnell an ihre Grenzen: Eine manuelle Planung, beispielsweise aus dem Zusammenspiel der Komponenten für Kartendarstellung, Routenplanung und Reihenfolgeoptimierung (PTV xMap und PTV xRoute Server) sowie der eigenen Business Logik des Integrators, wird der steigenden Komplexität und wachsenden Planungsanforderungen nicht immer gerecht.

Auch der aktuell bestehende Fahrermangel zwingt die Unternehmen, ihre Ressourcen optimal zu verplanen und einzusetzen. Bei der Vielzahl an zu berücksichtigen Parametern und Restriktionen wird eine algorithmengestützte Automatisierung der Planung immer wichtiger. Und: Sie bietet signifikante Einsparpotenziale.

Wer die PTV-Entwicklerkomponenten schon kennt, ist klar im Vorteil: Der PTV xTour Server bietet eine breite und sehr gut dokumentierte Schnittstelle, um verschiedenste Planungsaufgaben zu modellieren und Tourverläufe effizient zu gestalten. Nicht nur Logistikdienstleister und Verlader sind auf solche Lösungen angewiesen. Auch die Einsatzplanung von Servicetechnikern oder Unternehmen mit einem Außendienstteam profitieren von moderner Tourenoptimierung

Tourenoptimierung für Servicemanagement und Logistik

Nachbarn sind heute gefragte Leute: Fast jeder hat schon mal ein Paket für den Mitbewohner vom anderen Stockwerk angenommen. Kleintransporter halten fast an jedem Haus. Die Zustellung bestellter Ware an die Haustür, die Abholung von Retouren und ähnliche im urbanen Umfeld relevante Dienstleistungen erfordern täglich eine komplexe Planung. Für die Koordination von Einsätzen und Touren im Vertrieb oder im Service lässt sich die xTour-Komponente gezielt implementieren und nutzen.

Tourenplanung intermodal

Zurück zum Transportdienstleister: Während ein Großteil der Waren immer noch auf der Straße transportiert wird, rücken weltweit intermodale Prozesse in den Fokus. Auch für logistische intermodale Planungsansätze kann der Entwickler auf die Lösungen der PTV Group zurückgreifen: Lassen Sie sich bei der Entscheidungsfindung unterstützen, ob ein Transport kombiniert per Schiene, Luft, Schiff oder Straße durchgeführt wird. Anhand der hinterlegten Netzwerke wählt der Algorithmus die beste Kombination der Modalitäten und bietet alternative Ergebnisse an.

Professional Services

Neue Lösungen beginnen oft mit neuen Ansätzen für Entwickler. Unsere Experten bei der PTV Group unterstützen Sie gerne bei der Modellierung und bieten ein Höchstmaß an persönlichem Know-how-Transfer. Damit qualifizieren sich auch Ihre Mitarbeiter weiter. Ein Zertifizierungsmodell für Entwickler wird demnächst vorgestellt.

Treffen wir uns auf der LogiMAT?

„Erste Partner aus den genannten Bereichen haben den PTV xTour Server bereits erfolgreich bei Endkunden live im Einsatz“, so Tobias Häßler, Manager Partnermanagement bei der PTV Group. Er ist überzeugt: „Viele Partner aus dem Umfeld Logistik Software aber auch aus den Bereichen CRM und ERP (Sales & Service) können sich mit der Integration der Optimierungskomponenten der PTV nicht nur den steigenden Marktanforderungen stellen. Sie schaffen sich mit einer guten Integration einen sicheren Wettbewerbsvorteil. Wir freuen uns auf konstruktive Gespräche mit interessierten Integratoren.“

Treffen Sie die richtigen Ansprechpartner doch gleich im März auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart: Halle 8, Stand D 11. Unter unserem Anmeldelink können Sie sich eine Eintrittskarte sichern und einen Termin vereinbaren.

Ihr weiterer Kontakt zur PTV Group: partnermanagement.de@ptvgroup.com.
Wer mehr zu den PTV xServern wissen, möchte klickt hier. Herzlich willkommen!