Smart Logistics: Mehr als die Summe aller Teile

Smart Logistics – Die PTV Group präsentiert auf der LogiMAT 2019 intelligente Lösungen, die maximale Geschwindigkeit, Servicequalität und Kosteneffizienz auf einzigartige Weise verbinden. Foto: PTV Group

Exakte Maut- und Kostenkalkulation, schnelle Tourenplanung, präzise Berechnung der Ankunftszeit – die PTV Group präsentiertauf auf der LogiMAT 2019 in Stuttgart modernste Technologien, die Expertise aus Logistik und Verkehrsplanung zusammenbringt.

Die Masse machts: Essenzielle Daten zuverlässig berechnen

Eine exakte Kalkulation steht und fällt mit den richtigen Daten. „Auf der LogiMAT 2019 präsentieren wir unseren Routenplaner PTV Map&Guide internet mit einer voll integrierten Lösung zur Berechnung von Massendaten“, sagt Mark Ulrich, Solution Director PTV Map&Guide bei der PTV Group. „Der Zusatzdienst tender+ ermöglicht eine professionelle Angebotskalkulation für Logistik- und Transportausschreibungen – absolut schnell und zuverlässig“, so Ulrich. Durch die Integration in PTV Map&Guide internet nutzt tender+ automatisch die aktuellsten Mautkosten und Kartendaten. Mautszenarien ermöglichen zusätzlich eine proaktive und transparente Kalkulation zukünftiger Mauterhöhungen europaweit auf Länderebene. „Mit PTV Map&Guide internet tender+ sind unsere Kunden in der Lage, die beste Entscheidung in puncto Kosten und Rentabilität zu treffen – einfach und per Cloud zugänglich.“

Genauer, sicherer, effizienter: Touren ökonomisch planen

Weniger Kilometer, effizienteres Flottenmanagement und in der Folge eine Einsparung an Kosten, Fahrzeiten und CO2 – Auf der LogiMAT 2019 präsentiert die PTV Group die neueste Version der Tourenplanungssoftware PTV Route Optimiser. Damit erreichen Anwender eine wesentlich höhere Planungsqualität. Denn: Die Ansprüche an Schnelligkeit und Verlässlichkeit steigen. Das spüren vor allem die Transportdienstleister, die mit höchster Flexibilität darauf reagieren müssen. Um die Ergebnisse von Routen- und Tourenplanungen noch realistischer abbilden zu können, sind die Netzwerk- und Geschwindigkeitsklassen auf die heutige Straßenauslastung angepasst. Das Ergebnis: Entfernungen und Fahrzeiten lassen sich noch exakter und zuverlässiger berechnen.

Transparente Supply Chain: ETA exakt bestimmen

Der Cloud-basierte Dienst PTV Drive&Arrive liefert eine exakte Prognose der voraussichtlichen Ankunftszeit (ETA) unter Berücksichtigung aktueller Verkehrsdaten und Fahrzeugpositionen. Der Disponent behält dadurch die geplanten, laufenden und erledigten Aufträge stets im Blick. Transparenz und Servicequalität sind dadurch für die gesamte Transportabwicklung sichergestellt. Über eine neue Schnittstelle von Agheera kann das System die Positionsdaten verschiedenster Telematikanbieter nutzen. Diese Datenversorgung ist eine wichtige Basis für optimierte Prozesse sowie Planungssicherheit.

Smart Logistics: Treffen Sie unsere Experten auf LogiMAT vom 19. bis zum 21. Februar 2019 am Stand D 11, Halle 8.

Hier erhalten Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte.