Von der Wissenschaft in die Praxis

Studierende der Nottingham Trent University waren zu Besuch bei der PTV Group

Auf der Suche nach interessanten Best Practice Beispielen und spannenden Infrastrukturprojekten kamen Studentinnen und Studenten der Nottingham Trent University im April zu Besuch in die Partnerstadt Karlsruhe. Dabei waren sie auch zu Gast bei der PTV Group.

Tobias Kretz, Chief Product Manager für PTV Viswalk und Kristina Stifter, Head of Global Communications gaben Einblicke in das Leistungsspektrum und präsentierten interessante Projekte aus der Region.

Dazu zählen die Untersuchungen zur Gestaltung der Mobilität im neu geschaffenen Naturpark Schwarzwald, das Forschungsprojekt RegioMove für eine integrierte, intermodale Mobilitätsplattform für alle Verkehrsmodi sowie das Projekt zur Luftreinhaltung „Breathable City​“ in Strasbourg.

Ein Highlight für die Studierenden war die Möglichkeit, Virtual Reality im Bereich der Verkehrssimulation am eigenen Leib zu erleben und sich durch den künstlichen Raum (Holodeck) als Fußgänger zu bewegen.

„Es war uns wieder einmal eine Freude, junge Menschen für das bewegende Thema Mobilität begeistern zu können!“, sagte Kristina Stifter im Anschluss an die Veranstaltung.