RIO: Navigationslösung integriert

RIO – The Logistics Flow deckt mit seiner offenen, Cloud-basierten Plattform die komplette globale Lieferkette ab. Dabei sind die integrierten Navigationskomponenten der PTV Group ein wichtiger Bestandteil. Abb. ©PTV Group

Eine Navigationslösung, die sich einfach in die Systeme der RIO-Kunden integrieren lässt und dennoch alle modernen Ansprüche erfüllt? Ein Fall für die Navigationskomponenten der PTV Group und eine besondere Herausforderung des Projekts mit RIO – The Logistics Flow. Das Unternehmen vermeldete zur transport logistic in München die Integration der PTV Navigator Components in ihre eigene Lösungsplattform. Ein Projekt mit Zukunft und eine Erfolgsgeschichte zum Nachlesen.

RIO ist die Digitalmarke der TRATON GROUP (ehemals Volkswagen Truck & Bus). Das junge Unternehmen deckt mit seiner offenen und cloud-basierten Plattform die globale Lieferkette vom Versender bis zum Empfänger ab. Susanne Simon, Product Owner bei RIO, kennt sich aus: “Wir möchten für das Transportgeschäft eine End-to-End-Lösung gestalten, die heutigen Ansprüchen gerecht wird und branchenweit einsetzbar ist.”

Vorbild sind die Lösungen aus dem B2C-Bereich. „Natürlich herrscht im Business-to-Business Bereich eine größere Komplexität und Granularität“, sagt Simon, „aber die Lösungen bieten bisher nicht die Qualität, die man aus dem privaten Bereich kennt: zum Beispiel Lieferungen in klar definierten aber frei wählbaren Zeitfenstern.“

Erfolgsgeschichte zum Nachlesen

Wichtiger Bestandteil der RIO Plattform ist daher die Navigationslösung. Mit dem Navigator Software Development Kit (SDK) der PTV Group ist nun eine integrierte Navigationsanwendung entstanden. Die Success Story gibt einen interessanten Einblick in das Projekt.

Navigation maßgeschneidert

Das PTV Navigator Software Development Kit steht für die Integration bereit. Abb. ©PTV Group

Der PTV Navigator bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Integration in unterschiedliche Systemlandschaften: Neben umfangreichen Schnittstellen stehen Navigation-Bibliotheken zur Verfügung, die man beispielsweise in Apps einbinden kann. Die Software lässt sich bei Kunden ausrollen und per Lizenzen abrechnen. Zusatzfunktionen stehen bereit für die individuelle Gestaltung kundenspezifischer Anforderungen – für Android, iOS oder Windows.

PTV-Service für Sie

Möchten Sie den PTV Navigator in Ihr firmeneigenes System integrieren? Oder einfach mehr erfahren? Dieser Link führt Sie zu weiteren Informationen und dem Kontaktformular.