Wechsel in der Bereichsleitung bei der PTV Transport Consult

Werner Balz, Bereichsleiter Verkehrssteuerung & -management am Standort Stuttgart der PTV Transport Consult, geht zum 1. März 2017 in den Ruhestand.

Werner Balz, Bereichsleiter Verkehrssteuerung & -management am Standort Stuttgart der PTV Transport Consult, geht zum 1. März 2017 in den Ruhestand.

Anfang März geht Werner Balz (63), Bereichsleiter Verkehrssteuerung & -management am Standort Stuttgart der PTV Transport Consult GmbH, nach 25 Jahren bei der PTV in den Ruhestand.Read more

PTV Transport Consult untersucht Landesbusliniennetz in Niedersachsen

PTV Transport Consult untersucht das Landesbusliniennetz in Niedersachsen: Gesamtübersicht der potenziellen Landesbuslinien und des SPNVs in Niedersachsen

PTV Transport Consult untersucht das Landesbusliniennetz in Niedersachsen: Gesamtübersicht der potenziellen Landesbuslinien und des SPNVs in Niedersachsen

Die niedersächsische Landesregierung hat sich vorgenommen, auch Regionen ohne Schienenanschluss bedarfsgerecht in den Öffentlichen Personennahverkehr einzubeziehen. Deshalb wurden in Zusammenarbeit mit der PTV Transport Consult Konzepte erarbeitet und geprüft, wie durch Landesbuslinien das Bahnnetz sinnvoll ergänzt werden kann.Read more

„Der Blick von außen lohnt sich“

Jan Malik und Peter Lange, beide PTV Transport Consult GmbH, über Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen bei Stadion-Projekten und Großveranstaltungen. Der Screenshot stammt aus einer Simulation einer Vereinzelungsanlage.

Jan Malik und Peter Lange, beide PTV Transport Consult GmbH, über Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen bei Stadion-Projekten und Großveranstaltungen. Der Screenshot stammt aus einer Simulation einer Vereinzelungsanlage.

Jan Malik und Peter Lange von der PTV Transport Consult GmbH sind Experten für Verkehrskonzepte. Im Interview der Stadionwelt beschreiben sie die Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen bei Stadion-Projekten und Großveranstaltungen.Read more

Machbarkeitsstudie und Nutzen-Kosten-Untersuchung für Nürnberg

Die PTV Transport Consult erarbeitet eine Machbarkeitsstudie und Nutzen-Kosten-Untersuchung für Nürnberg.

Die PTV Transport Consult erarbeitet eine Machbarkeitsstudie und Nutzen-Kosten-Untersuchung für Nürnberg.

Die Stadtteile Kornburg und Worzeldorf im Süden Nürnbergs sind heute nur über Buslinien an das Nürnberger ÖPNV-Netz angeschlossen. Eine Nutzen-Kosten-Untersuchung soll zeigen, ob eine Stadtbahnverbindung nach Kornburg wirtschaftlich und förderfähig ist. Dabei wenden wir das erste Mal die neue Version 2017 der Standardisierten Bewertung an.Read more

Ein neues Konzept für die Regionalbahn Allgäu

Um den SPNV für die Bevölkerung und den touristischen Verkehr noch attraktiver zu machen, hat die Region Oberallgäu die PTV Transport Consult und die TTK mit einer Verkehrsstudie beauftragt.

Um den SPNV noch attraktiver zu machen, hat die Region Oberallgäu die PTV Transport Consult und die TTK mit einer Verkehrsstudie beauftragt.

Man kann von Kempten nach Oberstdorf auch mit dem Auto fahren… viel schöner ist das aber mit dem Zug. Schon heute geht das mindestens stündlich.Read more

Ausgezeichnet! PTV zählt zu den besten Beratern Deutschlands

PTV Transport Consult erhält Siegel als Beste Berater 2016

PTV Transport Consult erhält Siegel als Beste Berater 2016.

Kritische Fachleute haben im Auftrag der Journalisten von brand eins Wissen und dem weltweit führenden Statistik-Portal Statista in ihrem aktuellen Branchenreport „Consulting 4.0“ die PTV Transport Consult GmbH mit ihrem Know-how für Transport, Verkehr und Logistik als eine der besten Unternehmensberater 2016 in Deutschland ausgezeichnet.Read more

Gut zu Fuß

Verkehrsuntersuchungen mit Fokus auf Fußgängerströmen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. (Photo: Mr Hayata)

Verkehrsuntersuchungen mit Fokus auf Fußgängerströmen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Foto: Mr Hayata

Die Untersuchung von Fußgängerströmen gehört zu den Themen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen. Wieso ist das so und wie laufen diese Untersuchungen ab? Wir haben unsere Experten Andreas Schomborg, Projektleiter Pedestrian Modeling, und Gunnar Liehr, Leiter des Projektbüros München der Transport Consult GmbH, zum Thema befragt.Read more

Städtische Verkehrs-Masterpläne in der Türkei: Know-how der PTV Transport Consult gefragt

PTV Transport Consult berät zu den Masterplänen für die türkischen Stäte Mersin, Gaziantep, Antalya und Izmir. Die Grafik zeigt eine der Varianten zur Entwicklung des schienengebundenen öffentlichen Verkehrssystems für die Stadt Mersin.

PTV Transport Consult berät zu den Masterplänen für die türkischen Städte Mersin, Gaziantep, Antalya und Izmir. Die Grafik zeigt eine der Varianten zur Entwicklung des schienengebundenen öffentlichen Verkehrssystems für die Stadt Mersin.

Unsere türkische Partnerfirma Bogazici Proje ist Marktführer bei der Durchführung von städtischen Verkehrsentwicklungsplänen (Transport Master Plans) in der Türkei.Read more

Straßentunnel: Schnelle Reaktion

PTV Transport Consult engagiert sich mit ESIMAS für die Sicherheit in Straßentunneln.

PTV Transport Consult engagiert sich mit ESIMAS für die Sicherheit in Straßentunneln.

Die Sicherheit von Straßentunneln zu verbessern, ist eine besondere Herausforderung, da schon kleinere Ereignisse große Auswirkungen nach sich ziehen können. Tunnelleitzentralen sorgen für ihren Betrieb und die Überwachung, oft auch zeitgleich für mehrere Anlagen, was zu komplexen Anforderungen an die Operatoren führt.Read more

Wer bekommt die Millionen?

Transparenz bei der Einnahmeaufteilung: Die PTV Transport Consult unterstützt Verkehrsverbünde als neutrale Instanz. Die Erheber nutzen für die Befragung Smartphones mit einer speziellen Software.

Transparenz bei der Einnahmeaufteilung: Die PTV Transport Consult unterstützt Verkehrsverbünde als neutrale Instanz. Die Erheber nutzen für die Befragung Smartphones mit einer speziellen Software.

Wo sind Sie eingestiegen? Welche Tickets benutzen Sie? Diese und weitere Fragen hören Fahrgäste bei Verbunderhebungen. Dabei geht es für die Verkehrsunternehmen um Millionen, denn die Antworten der Fahrgäste sind die Basis für die Verteilung der Fahrgeldeinnahmen in Verkehrsverbünden.Read more