Impulse für mehr Verkehrssicherheit – ein Fallbeispiel aus Bolivien

#savekidslives

Jeder weiß, dass Maßnahmen für die Verkehrssicherheit Menschenleben retten können. Leider kommt das Bewusstsein für das Thema in vielen Ländern noch zu kurz. PTV-Mitarbeiterin Sofia Salek de Braun hat sich für das Thema in ihrem Heimatland Bolivien stark gemacht und gemeinsam mit Kollege Paulo Humanes Ende 2016 einen Road Safety Workshop organisiert.Read more

DAS FEST – Geheimnis ist gelüftet

Kristina Stifter, PTV, eröffnet die offizielle DAS FEST-Pressekonferenz.

Kristina Stifter, PTV, eröffnet die offizielle DAS FEST-Pressekonferenz.

Am 12. April 2016 waren wir Gastgeber der offiziellen Pressekonferenz, bei der ein Großteil des diesjährigen Line-ups von DAS FEST bekannt gegeben wurde.

In der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage werden ab 22. Juli bei dem dreitägigen Open-Air-Festival unter anderem Rea Garvey, Element of Crime, Wanda, von Brücken, MOOP MAMA, William Fitzsimmons, Frank Dellé, Max Giesinger, Mats Heilig und NOVAA auftreten.… Read more

Straßentunnel: Schnelle Reaktion

PTV Transport Consult engagiert sich mit ESIMAS für die Sicherheit in Straßentunneln.

PTV Transport Consult engagiert sich mit ESIMAS für die Sicherheit in Straßentunneln.

Die Sicherheit von Straßentunneln zu verbessern, ist eine besondere Herausforderung, da schon kleinere Ereignisse große Auswirkungen nach sich ziehen können. Tunnelleitzentralen sorgen für ihren Betrieb und die Überwachung, oft auch zeitgleich für mehrere Anlagen, was zu komplexen Anforderungen an die Operatoren führt.Read more

Gemeinsam für mehr Sicherheit bei Veranstaltungen

Simulationssoftware der PTV für mehr Sicherheit bei Großveranstaltungen

Simulationssoftware der PTV für mehr Sicherheit bei Großveranstaltungen

Die IBIT GmbH, Bonn, und die PTV Group wollen künftig in den Bereichen Forschung, Beratung, Ausbildung und Schulung eng kooperieren. IBIT hat sich die Professionalisierung und Standardisierung von Publikums- und Veranstaltungssicherheit zum Ziel gesetzt. Dazu passen die Softwarelösungen der PTV, die bereits vielfach bei Großevents zur Besuchsstromanalyse und -lenkung sowie zur Fluchtwegesimulation eingesetzt wurden, ideal.Read more

Fahrende Tresore

Foto Credits: CargoGuard

Sicherheitslösungen mit dem Einsatz der PTV xServer Foto Credits: CargoGuard

Sicherheit in der Logistik? Wer seine oft kostbaren und sensiblen Waren auf
den Transportweg schickt, nimmt gerne die Dienstleistungen der Firma
CargoGuard aus München in Anspruch. Der Security Service Provider schützt die Global Supply Chain anderer Unternehmen über alle multimodalen Schnittstellen hinweg und bietet Sicherheitslösungen für verschiedene Branchen – und das mit dem Einsatz der PTV xServer.Read more

Fahr Rad – aber sicher

Foto: © I love Images/Corbis

Verkehrssicherheitsarbeit für Radfahrer, Foto: © I love Images/Corbis

Überhöhte Geschwindigkeit, Fahren unter Alkoholeinfluss, Missachten von roten Ampeln oder Zebrastreifen – Leichtsinn und mangelnde Rücksichtnahme sind die Hauptursachen für Verkehrsunfälle und reißen leider allzu häufig auch Unbeteiligte mit ins Verderben. Städte und Kommunen setzen immer mehr auf Verkehrssicherheitsarbeit im strategischen Planungsprozess.Read more

Unfallstatistik Deutschland 2012

Verletzte Frau auf der Straße

In Deutschland sterben durchschnittlich 10 Menschen pro Tag in Folge eines Verkehrsunfalls, 1.000 werden verletzt.

Die Mobilität der Menschen hat ihren Preis: Jeden Tag werden durchschnittlich fast zehn Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall so schwer verletzt, dass sie an den Folgen sterben. Die Verkehrssicherheit zu erhöhen, ist deshalb eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe.Read more

PTV Group unterstützt Charta für Straßenverkehrssicherheit

Thomas Schwerdtfeger hält die unterschriebene ERSC in den Händen

Dr.-Ing. Thomas Schwerdtfeger, Vorstandsmitglied der PTV Group, hat im Namen der PTV Group die European Road Safety Charta unterschrieben.

Sich im Rahmen der Möglichkeiten aktiv für die Straßenverkehrssicherheit einzusetzen und dazu beizutragen, die Zahl der Opfer zu senken, die durch Verkehrsunfälle zu Tode kommen – das ist das Interesse der Europäischen Charta für Straßenverkehrssicherheit (European Road Safety Charter, ERSC).Read more

Europaweit mehr Sicherheit für Brücken und Tunnel

Das Forschungsprojekt SeRoN hat eine die Methodik entwickelt, mit deren Hilfe zukünftig kritische Brücken- und Tunnelbauwerke im Straßennetz identifiziert werden können.

Das Forschungsprojekt SeRoN hat eine die Methodik entwickelt, mit deren Hilfe zukünftig kritische Brücken- und Tunnelbauwerke im Straßennetz identifiziert werden können.

Die PTV Group hat heute die Ergebnisse des EU-Forschungsprojekts „Security of Road Transport Networks“ (SeRoN) als Broschüre veröffentlicht. Die Broschüre stellt die Methodik vor, mit deren Hilfe zukünftig kritische Brücken- und Tunnelbauwerke im Straßennetz identifiziert sowie geeignete Schutzmaßnahmen abgeleitet werden können.Read more

Am Ende Licht

Das EU-Projekt SeRoN hat die Sicherheit von Tunnel und Brücken untersucht.

Das EU-Projekt SeRoN hat die Sicherheit von Tunnel und Brücken untersucht.

Woran erkennt man kritische Tunnel? Und wie gefährdet sind eigentlich unsere Brücken? Im Oktober endete das EU-Projekt „Security of Road Transport Networks“ (SeRoN), das sich mit der Sicherheit von Tunnel und Brücken beschäftigt hat.… Read more